Kenzo Takada Vermögen
Kenzo Takada Vermögen

Kenzo Takada Vermögen: Kenzo Takada war ein Modedesigner aus Japan, der zum Zeitpunkt seines Todes ein Nettovermögen von 100 Millionen US-Dollar hatte. Kenzo Takada starb am 4. Oktober 2020 im Alter von 82 Jahren an den Folgen von COVID-19.

Kenzo Takada Vermögen
Kenzo Takada Vermögen

Er wurde am 37. Februar 1939 in Japan in Himeji geboren. Bevor Kenzo Takada sich am Bunka Fashion College in Tokio einschrieb, verließ er die Kobe City University of International Studies, um als einer der ersten männlichen Studenten an der Universität Design zu studieren. Mitte der 60er Jahre zog er nach Paris, Frankreich. Er beschloss zunächst, sechs Monate in Paris zu bleiben und blieb dort 56 Jahre. Der Erfolg war sicherlich nicht unmittelbar. Bevor er als Designer Erfolg hatte, musste Kenzo bis zum nächsten Jahrzehnt warten.

1993 verkaufte er die Marke Kenzo für 80 Millionen US-Dollar an das französische LVMH-Konglomerat. Er blieb bei LVMH bis 1999, als er größtenteils in den Ruhestand ging, obwohl er sich in seinen Ruhestandsjahren mit einigen Haushaltswaren-Designs beschäftigte.

Kenzo Takada Vermögen
Kenzo Takada Vermögen